Home | Impressum

Business Software


Was ist ERP?

Cloud - Ja oder Nein?

Open Source ERP

Produktkonfiguratoren

Warenwirtschaftssystem

ERP Programm Auswahl

Risiko Legacy Systeme

Home


Produktkonfiguratoren

Im Gegensatz zu bekannten Business Software Anwendungen wie CRM- oder ERP Systemen ist die Rolle, die Produktkonfiguratoren im Geschäftsprozess spielen, weniger geläufig. Dabei übernimmt ein Konfigurator wichtige Aufgaben als Schnittstelle zwischen Vertrieb und Produktion, insbesondere im Bereich der Investitionsgüterindustrie.

Business Software

Übersicht Konfigurator Software - Lesen Sie hier:

Der Kostenfaktor

Die exakte Konfiguration eines Produktes ist ein wesentlicher Punkt in einem softwaregestützten integrierten Verkaufsprozesse. Was sich zunächst selbstverständlich anhört, ist bei großen Anlagen im B2B Bereich, wie sie etwa im Maschinenbau an der Tagesordnung sind, eine komplexe Angelegenheit. Das reicht von der korrekten Angebotsunterbreitung und Auftragsannahme über die Fertigung bis zur Auslieferung, und betrifft somit nahezu alle Funktionsbereiche in einem Unternehmen. Ein durchgängig valides Daten- und Dokumentenmanagement, das datentechnisch alles sauber abbildet, ist daher zwingend vonnöten. In Branchen mit hochpreisigen Produkten, wo zwischen Acquise und Lieferung an den Kunden große Zeitspannen liegen, können eine falsche Produktkonfiguration, inkonsistente Daten, Mißverständnisse oder fehlerhaft übermittelte Aufträge sonst sehr teuer werden.


Tags: ERP Software Systeme Warenwirtschaft webbasiert on demand Enterprise Resource Planning Konfigurator Business Software Open ERP kostenlose ERP Software Einführung ERP Definition Legacy Software modernisieren

Info: ERP-zentrische Konfiguratoren

Aus der Komplexität möglicher Varianten wird ein realisierbares Produkt ermittelt


Valides Variantenmanagement als Notwendigkeit

Ein effizient arbeitender Produkt- oder Variantenkonfigurator kann hier die Kostenstruktur entscheidend verbessern. Denn in vielen Branchen arbeiten Außendienst und Vertrieb weit entfernt von der Firmenzentrale. Preissicherheit, Rechtssicherheit oder sauber kalkulierte Angebote sind aber Voraussetzung für einen erfolgreichen Vertrieb. Eine Konfigurator Software, wie etwa der VPC Produktkonfigurator aus dem Hause VERANO, verfügt hierfür i.d.R. über eine ERP Anbindung, und zeichnet sich nicht zuletzt dadurch aus, dass der Sales Mitarbeiter auch bei hochkomplexen Produkten keine Fehler bei der Eingabe im System machen kann, weil die Bedienung einfach ist, im besten Falle sogar selbsterklärend. Dies reduziert Schulungskosten - ein weiterer, nicht unerheblicher Kostenfaktor. Auch hier zeigt sich der Business Software Anbieter VERANO innovativ: Der VPC beruht auf einem selbst entwickelten Framework namens "ICEE". Dieses Java basierte Framework ist leistungsstark und bietet individuell konfigurierbare Oberflächen, Skalierbarkeit, Universalität in Bezug auf die verwendeten Datenbanken sowie einfache Bedienbarkeit gleichermaßen.

Konfiguratoren im Einsatz

Dass sich ein Produktkonfigurator über entsprechende Schnittstellen problemlos in die bereits existierende IT Umgebung eines Unternehmens integriert, sollte selbstverständlich sein, ebenso wie Verläßlichkeit. Doch wie bei jeder Business Software gilt auch hier beim Vergleich der Anbieter: Der beste Produktkonfigurator ist nur so gut, wie er zum Geschäftsmodell paßt. So eignen sich Cloud Lösungen nur für Anwender, wo eine funktionierende Internetanbindung stets sichergestellt ist. Mehrsprachigkeit inklusive Währungsumrechnung ist ein Feature, dass vor allem Unternehmen nützt, deren Vertrieb in internationalen Märkten agiert.

Das könnte auch interessieren:

Warenwirtschaftssysteme: Kosteneffektive Bedarfsdeckung

 
Ratgeber Business Software | © 2013 | Datenschutz/Privacy Policy